Achim Zittlau

Zu Fuß nach Marienfelde

Dem 18-jährigen Achim Zittlau gelang einen Tag vor dem Mauerbau im August 1961 die Flucht nach West-Berlin. Dort machte er sich zu Fuß in das Notaufnahmelager Marienfelde im Südwesten Berlins. Zittlau erzählt, wie ihm auf diesem Weg ein Autofahrer mitnehmen wollte und warum er ablehnte.

Zeitzeuge
Achim Zittlau
Geburtsjahr
1943
Weitere Zeitzeugen 131 Videos
Top