Jutta Frost

Im Exil (1)

Jutta Frosts Familie war während der Nazizeit in der oppositionellen Bekennenden Kirche aktiv. Ihre Mutter war getaufte Jüdin. Unter dem Eindruck der Reichspogromnacht wanderte die Familie 1939 zunächst nach England aus und ging bald darauf in die Schweiz. Frost erzählt, wie sie in ihrer neuen Umgebung aufgenommen wurde.

Zeitzeuge
Jutta Frost
Geburtsjahr
1926
Weitere Zeitzeugen 40 Videos
Top