Christa Schirg

Leben in Angst

Nach Hitlers Machtergreifung 1933 wurde Christa Schirgs sozialdemokratischer Vater durch die Nationalsozialisten inhaftiert. Auch nach seiner Freilassung, die mit restriktiven Auflagen verbunden war, lebte die Familie Schirg in einer allgegenwärtigen Bedrohungssituation.

Zeitzeuge
Christa Schirg
Geburtsjahr
1938
Weitere Zeitzeugen 43 Videos
Top