Bärbel Reinke

Gewalt gegen Demonstranten in der DDR

Seit der Kommunalwahl vom 7. Mai 1989 protestieren auf dem Alexanderplatz Ostdeutsche gegen die Wahlfälschung und für Reformen. Die Ost-Berlinerin Bärbel Reinke ist entsetzt, als sie sieht, wie das SED-Regime im Sommer 1989 gewaltsam friedlich demonstrierende Menschen verhaftet.

Zeitzeuge
Bärbel Reinke
Geburtsjahr
1943
Weitere Zeitzeugen 145 Videos
Top