Andreas Rudolph

Trabi-Schlangen nach dem 9. November 1989

Andreas Rudolph ist Kompaniechef der Grenztruppen der Nationalen Volksarmee der DDR im thüringischen Wahlhausen. Er erlebt, wie nach dem Fall der Mauer am 9. November 1989 Tausende von Ostdeutschen mit ihren PKWs die deutsch-deutsche Grenze passieren, um die Bundesrepublik zu besuchen.

Zeitzeuge
Andreas Rudolph
Geburtsjahr
1952
Weitere Zeitzeugen 180 Videos
Top