Werner Scholtissek

Braunkohle statt Öl

Werner Scholtissek arbeitete in Sachen Arbeitsschutz im Seehafen Rostock, als die Ölkrise 1973 auch in der DDR ankam. Er erinnert sich daran, wie die Heizungsanlage im Hafen von Öl auf Braunkohle umgestellt wurde. Wo ursprünglich zehn Mann arbeiteten, waren es plötzlich 110, denn der Transport und die Lagerung der Kohle schlangen viel Energie und Arbeitskraft. Werner Scholtissek machte sich durch eine Meldung der Verhältnisse nicht beliebt, blieb aber bis 1990 beim Verkehrsministerium angestellt.

Zeitzeuge
Werner Scholtissek
Geburtsjahr
1929
Weitere Zeitzeugen 62 Videos
Top