Gerda Korneck

"Alle wollten Telefon"

Die gebürtige Schlesierin Gerda Korneck trat nach ihrer Mittleren Reife 1957 in den Dienst der Deutschen Bundespost. Als "Fräulein vom Amt" vermittelte sie Ortsgespräche im Fernamt Marktheidenfeld in Bayern. Nach verschiedenen Stationen war Korneck ab 1963 in Würzburg beschäftigt. Sie erklärt, warum sie beinahe ihre Anstellung gekündigt hätte und schließlich Mitte der 70er Jahre in der Fernmelderechnungsstelle in Nürnberg alle Hände voll zu tun hatte.

Zeitzeuge
Gerda Korneck
Geburtsjahr
1940
Weitere Zeitzeugen 67 Videos
Top