Marianne Klapproth

Helferin mit Herz

Marianne Klapproth arbeitete jahrzehntelang als Rotkreuz-Helferin im Grenzdurchgangslager Friedland. In der Nachkriegszeit traf sie dort auf Kriegsheimkehrer und ostpreußische Aussiedler. Obwohl sie Tausende traf, konnte die gebürtige Österreicherin zu einigen eine persönliche Bindung aufbauen.

Zeitzeuge
Marianne Klapproth
Geburtsjahr
1921
Weitere Zeitzeugen 71 Videos
Top