Johanna Blanz

Endlich nach Deutschland

Johanna Blanz lebte als Angehörige der deutschen Minderheit nach dem Zweiten Weltkrieg im polnischen Schlesien. Nach jahrelangen Aufenthalten in Internierungslagern durfte ihre Familie Mitte der 50e Jahre nach Deutschland ausreisen. Blanz erzählt, wie ihre Familie schließlich ins Grenzdurchgangslager nach Friedland kam und dann bei Verwandten im niedersächsischen Salzgitter unterkam.

Zeitzeuge
Johanna Blanz
Geburtsjahr
1926
Weitere Zeitzeugen 71 Videos
Top