Arnold Kirchner

Neue Existenz in Kupfer

Als im Juli 1945 die amerikanischen Truppen aus Halle (Saale) abzogen, fiel die Stadt unter sowjetische Herrschaft. Das von dem ehemaligen Wehrmachtsleutnant Arnold Kirchner eröffnete Deutsch-Amerikanische Dolmetsch- und Übersetzungsbüro stellte sich auf die neue Situation ein und bot nun russisch-deutsche Übersetzungen an. Kirchner hatte mittlerweile wieder eine neue Geschäftsidee und eröffnete eine Elektro- und Rundfunkwerkstatt.

Zeitzeuge
Arnold Kirchner
Geburtsjahr
1923
Weitere Zeitzeugen 193 Videos
Top