Margrit Schlegel

Zuckerrüben

Die siebenjährige Margrit Schlegel und ihre Mutter wurden von den polnischen Behörden im Juni 1945 aus ihrem pommerschen Heimatdorf ausgewiesen. Die Familie schlug sich bis Schwaan in Mecklenburg durch, wo sie bei einem Bauern einquartiert wurden. Schlegel erzählt, wie einseitig sie sich ernähren mussten.

Zeitzeuge
Margrit Schlegel
Geburtsjahr
1937
Weitere Zeitzeugen 50 Videos
Top