Volker Strauch

Niemandsland in West-Berlin

Volker Strauch studierte in den 70er Jahren in West-Berlin und war in der Umweltbewegung aktiv. Er beschreibt, wie die geteilte Stadt damals aussah und warum sich viele Berliner damals dazu entschlossen, brachliegende Flächen gegen Bebauung zu schützen.

Zeitzeuge
Volker Strauch
Geburtsjahr
1956
Weitere Zeitzeugen 104 Videos
Top