Diana Müll

Sprechverbot und Gedanken an Zuhause

Diana Müll ist am 13. Oktober 1977 Passagierin des Flugzeugs „Landshut“ als dieses von palästinensischen Terroristen entführt wird. Um die Passgiere unter Kontrolle zu halten wird ihnen verboten zu sprechen. Diana Müll denkt viel an ihre Eltern und, ob die Entführung des Flugzeuges überhaupt von den deutschen Behörden bemerkt werden wird. Copyright: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Zeitzeuge
Diana Müll
Geburtsjahr
1958
Weitere Zeitzeugen 192 Videos
Top