Diana Müll

Die Befreiung durch die GSG 9 in Mogadischu – 18.Oktober 1977

Diana Müll ist Passagierin des Flugzeugs „Landshut“ als dieses von palästinensischen Terroristen entführt wird. Nach einem 5-tägigen Irrflug landet die Maschine in Mogadischu, wo die deutsche Bundesregierung den Austausch von inhaftierten RAF-Mitgliedern gegen die Passagiere der Maschine zusagt. Am 18.10.1977 erlebt Diana Müll die gewaltsame Befreiung durch die GSG 9 und berichtet von den unmittelbaren Erlebnissen zwischen der Befreiung und dem Rückflug nach Deutschland am 19.10.1977. Copyright: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Zeitzeuge
Diana Müll
Geburtsjahr
1958
Weitere Zeitzeugen 192 Videos
Top