Marianne Fritzen

Für eine Handvoll Erde

Marianne Fritzen gründete 1973 im niedersächsischen Langendorf die "Bürgerinitiative Umweltschutz", um den geplanten Bau eines Atomkraftwerks (AKW) unweit ihres Wohnorts zu verhindern. Fritzen erklärt, wieso Bauern und Politiker das Vorhaben der AKW-Betreiber unterstützten.

Zeitzeuge
Marianne Fritzen
Geburtsjahr
1924
Weitere Zeitzeugen 102 Videos
Top