Jürgen Vietor

Der Mord am Piloten Jürgen Schumann in Aden

Fünf Tage lang ist die Lufthansa-Maschine „Landshut“ im Oktober 1977 in der Gewalt von palästinensischen Terroristen. Nach einer Notlandung in Aden verlässt der Pilot Jürgen Schumann die Maschine vor dem Weiterflug zum Outside-Check. Erst einige Zeit später kehrt er zurück und wird daraufhin vom Anführer der Terroristen erschossen. Der Kopilot Jürgen Vietor erzählt die Vorgeschichte dieser Eskalation. Copyright: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Zeitzeuge
Jürgen Vietor
Geburtsjahr
1942
Weitere Zeitzeugen 192 Videos
Top