Gerhard Radke

Flucht vor Druck und Repression

Gerhard Radke entschied sich 1953 zur Flucht aus der DDR. Er erklärt, warum er seine Zukunft dort nicht mehr sah und welche Vorbereitungen er für die Flucht traf.

Zeitzeuge
Gerhard Radke
Geburtsjahr
1922
Weitere Zeitzeugen 386 Videos
Einführung 1 Video
Top