Benedikt Dyrlich

Als Sorbe in der DDR

Benedikt Dyrlich wurde 1950 als Sohn sorbischer Kleinbauern im sächsischen Neudörfel (sorbisch Nowa Wjeska) geboren. Er erzählt, wie er als Angehöriger einer nationalen Minderheit in der DDR lebte und mit welchen Herausforderungen er sowie seine Familie zu kämpfen hatten.

Zeitzeuge
Benedikt Dyrlich
Geburtsjahr
1950
Weitere Zeitzeugen 386 Videos
Einführung 1 Video
Top