Astrid Bodenstein

"In die Enge getrieben"

Astrid Bodenstein war 15 Jahre alt, als am 21. August 1968 Truppen des Warschauer Paktes in die ČSSR einmarschierten und den "Prager Frühling" gewaltsam niederschlugen. Bodenstein erklärt, warum sie die nun von der SED eingeforderte Zustimmungserklärung vorerst nicht unterschrieb und daraufhin massiv unter Druck gesetzt wurde.

Zeitzeuge
Astrid Bodenstein
Geburtsjahr
1953
Weitere Zeitzeugen 386 Videos
Einführung 1 Video
Top