Kim Tan Dinh

Wenn Worte fehlen

Per Boot war Kim Tan Dinh mit seiner Familie 1978 aus dem kommunistischen Vietnam geflüchtet. Im Grenzdurchgangslager Friedland verbrachten sie die ersten zwei Monate. Weil sie schlecht Deutsch sprachen, hatten sie Schwierigkeiten in der neuen Umgebung.

Zeitzeuge
Kim Tan Dinh
Geburtsjahr
1951
Weitere Zeitzeugen 253 Videos
Top