Antonio Adorno

Sprechen ohne Sprache

Antonio Adorno flüchtete mit seiner Familie 1974 aus Chile in die Bundesrepublik Deutschland. Nach einem kurzen Aufenthalt im Grenzdurchgangslager Friedland und im niedersächsischen Bückeburg kamen sie mit anderen Chile-Flüchtlingen nach Osnabrück. Adorno erzählt, wie schwierig der Neuanfang für ihn war.

Zeitzeuge
Antonio Adorno
Geburtsjahr
1957
Weitere Zeitzeugen 254 Videos
Top