Kim Tan Dinh

Alltag im Umerziehungslager

Der Vietnamkrieg endete 1975 mit dem Sieg des kommunistischen Nordens über den demokratischen Süden. Für den Fallschirmjäger Kim Tan Dinh wie für hunderttausende weitere Südvietnamesen folgte eine schwere Zeit in kommunistischen Umerziehungslagern. Hier berichtet er von den Zuständen und Schikanen.

Zeitzeuge
Kim Tan Dinh
Geburtsjahr
1951
Weitere Zeitzeugen 253 Videos
Top