Salomon Ykealo

Flucht über den Sudan

Salomon Ykealo wuchs in Eritrea auf und floh 1979 mit einem gefälschten Pass aus seinem vom Krieg gezeichneten Land. Die erste Station der Flucht war der Sudan und ein Jahr später Deutschland, wo er seitdem lebt. Das Land habe damals für ihn „die Türen aufgemacht“, sagt er heute.

Zeitzeuge
Salomon Ykealo
Geburtsjahr
1964
Weitere Zeitzeugen 259 Videos
Top