Arkadij Fröhlich

"Alles war so sauber"

Der deutschstämmige Arkadij Fröhlich stellte in den 70er Jahren mehrmals Ausreiseanträge für sich und seine Familie. 1976 erhielten sie die nötigen Visa und durften die Sowjetunion verlassen. Er beschreibt die Ausreise und erklärt, warum ihm die Ankunft am Flughafen Frankfurt am Main bis heute nachhaltig in Erinnerung ist.

Zeitzeuge
Arkadij Fröhlich
Geburtsjahr
1936
Weitere Zeitzeugen 254 Videos
Top